Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Hauptpreis des Bauernmarktgewinnspieles der ÖDP geht nach Sandelzhausen:

5-wöchige Versorgung mit Gemüse und Eiern in bester Bio-Qualität vom Naturland-Hof Amberger in Berghausen

Von links nach rechts: Stefan Amberger vom Biohof Amberger, Preisrätselgewinner Josef Baierl, Magdalena Amberger vom Biohof Amberger, ÖDP-Ortsvorsitzender Bernd Wimmer und die beiden ÖDP-Stadt- und Kreisräte Annette Setzensack und Konrad Pöppel

Am diesjährigen Bauernmarkt der ÖDP Mainburg gab es wie jedes Jahr viele von den Standbetreibern gestiftete Sach- und Lebensmittelpreise zu gewinnen. Besonderes Glück hatte heuer Josef Baierl aus Sandelzhausen: Sein Gewinnzettel wurde am Stand der ÖDP für den Hauptpreis gezogen. Er darf sich nun über eine 5-wöchige Versorgung mit Gemüse und Eiern in bester Bio-Qualität vom Naturland-Hof Amberger in Berghausen freuen.

Die Besitzer, Magdalena und Stefan Amberger bauen mit viel Herz und Leidenschaft allerlei buntes Gemüse, Getreide und Kartoffeln an. Zudem halten sie Zweinutzungshühner, eine besonders nachhaltige und tierfreundliche Form der Hühnerhaltung, bei der auch die männlichen Küken aufgezogen werden. Ihre Produkte vermarkten sie über ihre Hofläden in Berghausen bei Aiglsbach und Jebertshausen bei Wolnzach. Seine erste Gemüsekiste konnte der glückliche Gewinner gleich auf dem Amberger-Hof in Empfang nehmen, wo neben dem jungen Landwirtsehepaar auch der Mainburger Ortsvorsitzende Bernd Wimmer und die beiden ÖDP-Stadt- und Kreisräte Annette Setzensack und Konrad Pöppel herzlich gratulierten.