Keine Ortsumfahrung der B301 um Mainburg!

Juli 2017

Unten auf dieser Seite zum Download:
1. Die Unterschriftenliste bitte ausdrucken, unterschreiben und an den ÖDP-Ortsverband zurücksenden.
2. Das Flugblatt der ÖDP Mainburg mit Informationen und Argumenten zur geplanten Ortsumgehung.

Bitte unterzeichen Sie auch folgende online-Petiton:
www.change.org/p/bundesverkehrsausschuß-stop-ortsumgehung-b301-bei-mainburg

Am 9. September sammelt die ÖDP Mainburg an einem Infostand weitere Unterschriften gegen dieses unnötige Straßenbauprojekt. Näheres auf der Startseite hier auf www.oedp-mainburg.de unter "Termine".

Neben der Mainburger Umfahrung sind ebenso Ortsumgehungen in Puttenhausen und Rudelzhausen geplant. In Rudelzhausen hat sich deswegen eine Bürgerinitiative gegründet. Deren Sprecher, Georg Brunner, hat ein sehr gute und informative Homepage erstellt: www.b301-zeit-fuer-vernunft.de

In Rudelzhausen (nicht in Mainburg!) findet zusammen mit der Bundestagswahl am 24. September ein Bürgerentscheid über den Bau einer Ortsumfahrung dort statt.

Auch ist in Landshut ein umstrittener Straßenneubau geplant, die sogenannte "Westtangente". Informationen hierzu auf www.westtangente-nein.de . Zu den Unterstützern des Landshuter Bürgerbegehrens und der Bürgerinitiative "Pro Lebensraum Isarau und Flutmulde - Contra Westtangente" zählt auch die ÖDP Landshut.

Alle Straßenneubauprojekte für das Bundesgebiet sind im Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) einsehbar (allein in Bayern sind für den Straßenaus- und neubau insgesamt 157 (!) Vorhaben in den sogenannten "vordringlichen Bedarf" eingestuft worden):
www.bmvi.de/DE/Themen/Mobilitaet/Infrastrukturplanung-Investitionen/Bundesverkehrswegeplan-2030/bundesverkehrswegeplan-2030.html